Erster Bienen-Workshop in Alzenau, Unterfranken

06. Jun 2018 // Alzenau Workshop

Am Mittwoch, 6. Juni 2018, 16:00 bis 19:00 Uhr, fand im Beisein von Corinna Edringer und Cornelis Hemmer von Bayern summt!  und des Ersten Bürgermeisters Dr. Alexander Legler ein Vernetzungs-Workshops im Rahmen der Bieneninitiative Alzenau summt!  statt. Die Organisatoren, die Stadt Alzenau, der Bienenzuchtverein Alzenau und Umgebung e.V. und der Verein für Natur- und Vogelschutz Alzenau e.V. waren über den großen Zuspruch und die Beteiligung der 28 Gäste begeistert.

Die Initiative „Alzenau summt!“ versucht die Aktivitäten in der unterfränkischen Kommune so zusammenzuführen, dass eine Beteiligung der Verbände und Vereine aber auch der Bürgerinnen und Bürger möglich ist. Hierzu bieten die Organisatoren eine neues, eigens dafür geschaffenes Logo für Alzenau summt! Der erste von zwei stattfindenden Workshops verlief im Sitzungssaal des Rathauses das Stadt Alzenau. Die im Rahmen einer Kartenabfrage gesammelten Ideen finden Sie hier im Workshop-Protokoll.

Ansprechpartnerin in Stadtverwaltung Alzenaus:
Frau Julia Harras
Brentanostraße 3
63755 Alzenau
Tel.: 06023 502-916
E-Mail:

 Ansprechpartner im Bienenzuchtverein Alzenau und Umgebung e.V.:
Herrn Wolfgang Zipf
Martinsweg 6A
63755 Alzenau
E-Mail:

Ansprechpartnerin im Verein für Natur- und Vogelschutz Alzenau e.V.:
Frau Claudia Neumann
Wolfgangstraße 5
63755 Alzenau
E-Mail:

Ansprechpartner von Deutschland summt!:
Herr Cornelis Hemmer
Stiftung für Mensch und Umwelt
Hermannstraße 29
14163 Berlin
Tel.: 030 394064-314
E-Mail:  

Zurück

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, 14163 Berlin
Tel.: 0800 5018000

Mehr zu Bürozeiten und Mitarbeitenden

Bankinstitut: GLS Bank
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS

USt-IdNr.: DE313861745
Steuernummer: 27 / 642 / 07154