2. Münchner Bienentalk – Was gefährdet die Natur in der Stadt?

22. Mai 2019 // München Podiumsdiskussion

Bienensterben, Rückgang von Vögeln und Erkrankung von Bäumen – was ist zu tun? Eine Podiumsdiskussion der Münchner Volkshochschule in Kooperation mit der Stiftung für Mensch und Umwelt, Initiative Bayern summt!. Die Talkrunde war mit 45 Zuhörenden und Mitdiskutierenden gut besucht.

Auf dem Podium waren:

  • Cornelis Hemmer, Initiative Bayern summt!, Stiftung für Mensch und Umwelt
  • Dr. Christine Margraf, Arten- und Biotopschutz in Südbayern, Bund Naturschutz in Bayern
  • Dr. Heinz Sedlmeier, Leiter der Geschäftsstelle, Landesbund für Vogelschutz in Bayern, Kreisgruppe München
  • Dr. Matthias Wucherer, Leiter Netzwerk Blühende Landschaft

Grußwort: MR Georg Schlapp, Vorstand des Bayerischen Naturschutzfonds

Moderation: Dr. Corinna Hölzer, Stiftung für Mensch und Umwelt, Initiative Deutschland summt!.

Ort: Ökologisches Bildungszentrum · Englschalkinger Straße 166 · 81927 München-Bogenhausen ·
Mittwoch, 22. Mai 2019, 19.00 bis 21.00 Uhr · 22.5.2019 · Eintritt frei 

Auf dem Podium (v. l. n. r.): Cornelis Hemmer, Dr. Matthias Wucherer, Dr. Corinna Hölzer, Georg Schlapp (stehend), Dr. Christine Margraf und Dr. Heinz Sedlmeier

Zurück

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, 14163 Berlin
Tel.: 0800 5018000