Ingolstädter Gartensymposium

26. Okt 2018 // Ingolstadt Tagung

In der Volkshochschule Ingolstadt findet am Freitag, 26. Oktober 2018, von 14:00 bis 18:00 Uhr ein Gartensymposium statt. Das Ziel der Tagung mit Vorträgen und Diskussion, Expertengesprächen, Informationsständen, Buchvorstellungen u.v.a.m. ist es, die Bürgerinnen und Bürger für das Thema Blumen und Pflanzen zu interessieren und zu begeistern. Vielleicht gelingt es, über die Kräuter, Gehölze und Zwiebelpflanzen hinaus auch für die Bestäuberinsekten Interesse zu wecken?

Als Referent ist unter anderem Cornelis Hemmer von unserer Initiative (und Vorstand der Stiftung für Mensch und Umwelt) mit dabei. Er wird über das Thema "Insektenfreundlicher Garten" referieren (30 Min. plus 15 Min. Diskussion).

Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstalter des Gartensymposiums sind die Stadt Ingolstadt (Umweltamt, Gartenamt), der Landesbund für Vogelschutz e.V. (LBV), Kreisgruppe Ingolstadt und der Bund Naturschutz in Bayern e.V. (BN), Kreisgruppe Ingolstadt, mit Unterstützung der Volkshochschule, der Stadtbücherei und der Initiative Ingolstadt summt!.

Termin:
Fr., 26.10.2018, 14:00 bis 18:00 Uhr

Ort:
Volkshochschule Ingolstadt
Hallstraße 5
85049 Ingolstadt

Kontaktadressen:
Umweltamt Ingolstadt
Herr Mario Meier-Gutwill (Sachgebietsleiter Umwelt)
Rathausplatz 9
85049 Ingolstadt

Tel.: 0841 505-2540
E-Mail:

Stiftung für Mensch und Umwelt
Herr Cornelis F. Hemmer
Hermannstraße 29
14163 Berlin-Zehlendorf

Tel.: 030 394064-314
E-Mail:

Zurück

Kontakt

Stiftung für Mensch und Umwelt
Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Hermannstraße 29, 14163 Berlin
Tel.: 0800 5018000